A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Z

B 19 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Balance

Ein Kleidungsstück, das gleichmäßig und gerade am Körper hängt, ist ausgewogen. Ein Kleidungsstück, das auf einer Seite höher ist als die andere oder in einem Bereich ausschwingt, aber nicht in...

Batting (Füllung, Wattierung, Polsterung)

Fiberfill, Baumwolle, Wolle oder andere Materialien, die flach und in der Regel auf einer Rolle und in vorgeschnittenen Längen oder von der Werft gekauft werden. Die Verwendung von Watte reicht...

Baumwollstoffe

Baumwollstoffe Baumwolle ist ein reines Naturprodukt und Alltagsbestandteil der Menschen geworden. Baumwollstoffe sind universale Stoff. Diese kannst du in ganz verschiedenen Nähprojekten zum...

Bekleidung

Allgemeiner Ausdruck zur Beschreibung von Kleidungsstücken, die von einer nähenden Person hergestellt werden. Dabei sind alle Ergenisse gemeint, die Näher und Nähmaschinen so zusammen...

Beleg

Mit einem Beleg sin die Kanten von verschiedenen Kleidungsstücken gemeint. Hierzu zählen zum Beispiel Ärmel und Hals. Zweck des Belegs ist die Formstabilität und Sauberkeit der Abschlüsse. Belege...

Besatz

Unter Besatz versteht man diese Teile des Stoffes, die dafür sorgen, dass die Kanten der Kleidung von links verstärkt und sauberer werden. Der Beleg und die Blende gehören beide zum Besatz und...

Bias (Vorspannen, Ausrichtung)

Die Diagonale des Gewebes, die sowohl die Längs- als auch die Querrichtung kreuzt. Gewebe, das auf der Neigung geschnitten wird, hat mehr Ausdehnung als ein Gewebe, das auf einem geraden...

Binding (Naht)

Binding (Decke, etc.) Die rohen Kanten einer Decke oder Quilt mit einem anderen Stück Stoff verzieren. Bindung bezieht sich auch auf den Stoff, der gefaltet und zum Umhüllen der rohen Kanten...

Blende

Eine Blende hat vor Allem derokative Eigenschaften. Sie wird aber auch zur Stabiliserung der Anbringungen an verschiedenen Arten von Verschlüssen verwendet. Eine Blende wird doppelt gearbeitet....

Blindsaumstich

Nähstich, der nicht auf der rechten Seite des Stoffes zu sehen ist, wird normalerweise dadurch erreicht, dass ein Faden des Stoffes gleichzeitig aufgenommen wird, anstatt den gesamten Stoff oder...

Block (Quilt)

Ein Block ist die einzelne Einheit, die in einem Quiltoberteil verwendet wird. Blöcke können auch gemacht werden, um Kissen oder eine Länge Stoff zu schaffen, von dem ein Kleidungsstück...

Blousing

Länge zu einem Oberteil hinzufügen, um zusätzliche Fülle in der Taille und Leichtigkeit der Bewegung zu ermöglichen. Der Look erinnert an eine Bluse, die in einen Rock gesteckt wird.

Bobbin-Work (Unterfadennähen)

Die Nähtechnik des Bobbin-Work bedeuetet zu unserer Sprache Unterfadennähen. Die durch diese Technik erstellbaren EIndrücke zeichnen sich vor allem durch Ihre tolle plastische Wirkung aus. Für die...

Body Fabric

Auch als "Shell" oder "Face Fabric" bezeichnet, ist der Body Fabric der primäre Stoff auf der Außenseite eines Kleidungsstücks. Der Begriff umfasst keine Verkleidungen oder Bezugsstoffe.

Bolzen

Eine große Stoffrolle, die auf einer röhrenförmigen Rolle oder einer rechteckigen Form sein kann. Gewöhnlich wird der Stoff rechtsseitig in Längsrichtung auf einen Bolzen gefaltet.  

Büchse

Schmal genähte Stoffreihen, die einem Kleidungsstück einen dekorativen, erhabenen Look verleihen. Einige Blusen sind mit Pin-Einstecktuch am Mieder für einen maßgeschneiderten Look gemacht.

Buckram

Starkes, schweres Gewebe, das zur Versteifung von Baseball-Cap-Krempen und einigen Vorhanganwendungen verwendet wird. Generel besteht der Stoff meist aus dem Materialien Baumwolle oder Leinen. Es...

Bügeleisen

Ein Bügeleisen ist ein Werkzeug, mit dem Stoff gestreckt oder gepresst wird. Das Bügeleisen kann mit oder ohne Dampf verwendet werden. Es ist ein sehr wichtiges Werkzeug für den Nähraum....

Bügeln

Bügeln erfolgt, indem das Bügeleisen über Stoff hin- und herbewegt wird. Das Bügeln wird beim Nähen in der Regel nicht genutzt. Wenn das Bügeln doch zum Einsatz kommt, dann zum Beispiel beim...